Dem Bösen auf der Spur

Total

meschugge

ENTWURF!

Buchholz in Panik.

Was ist nur los in Buchholz? Das Böse geht um. Niemals

war es deutlicher spürbar als heute. Gerade im Super-Wahljahr 2021 beunruhigt diese Erscheinung die Bevölkerung. Angst und Panik geht um.

Bei den vermeintlichen Kandidatinnen und Kandidaten soll es abgrundtief bösen Menschen geben. Die Suche nach diesen Kreaturen gestaltete sich schwer. Es ist nicht die Absicht dieser Website, Namen zu nennen.

Bestenfalls wollen wir investigativ Hinweise geben,

wie solche PolitikerInnen erkannt werden können.      Bitte helfen Sie mit. Das Böse und der Wahnsinn  dürfen keine Chance haben.

Der Datenschutz erlaubt es uns nicht, einen direkten Bezug zu konkreten Personen herzustellen. Nutzer dieser Website sollten also ihrer Phantasie vertrauen, wenn sie dezidierte Personifizierungen anstellen wollen. Es ist dem Herausgeber ein besonderes Anliegen, dem Bösen und der Niedertracht

näher zu kommen, um die aufkommende Panik in Grenzen zu halten, damit es keine weiteren Verwerfungen in der Nordheidestadt gibt. Doch woher kommt eigentlich das Böse, die Blödheit und der Wahnsinn? Sind diese Merkmale etwa angeboren oder durch Schlüsselerlebnisse entstanden?

Herzlich willkommen.

Wir freuen uns, dass Sie auf unserer ungewöhnlichen Website besuchen. Wir sind dem Bösen,

dem Wahnsinn, der Blödheit  und der Niedertracht auf der Spur. Warum sind manche Menschen von diesen Attributen beseelt und andere wiederum nicht? Der Antwort ein klein wenig näher zu kommen,

war unsere Zielsetzung. Der Kampf gegen das Böse, Blödheit und Niedertracht hat begonnen.

Dr. Melanie Keller

Wissenschaftliche Begleitung

Das Studium menschlicher Verwerfungen

fasziniert mich schon seit Langem.

Benjamin Hohmann

Graphik-Design

Eine tolle Herausforderung, das Böse und

den Wahnsinn gestaltererisch zu erfassen.

Hans-Wilhelm Stehnken

Herausgeber

Ich fühle mich in besonderer Weise

der Wahrhaftigkeit verpflichtet.

Jennifer Elsken

Soziologische Beratung

Ein spannendes Projekt. Ich bin Hans-Wilhelm

Stehnken, dass er mich engagiert hat.

 Exorzismus.

Es ist unübersehbar, dass wahrhaft böse, niederträchtige und/oder wahnsinnige Zeitgenossen

vom Teufel besessen sind. Als probates Gegenmittel wird bezeichnet, Dämonen bzw. Teufel,

die in diesen Menschen vermutet werden, auszutreiben. "Exorzismus" auch Befreiungsdienst, Teufels-

oder Dämonenaustreibung kann den betroffenen Menschen oftmals geholfen werden.

Exorzismus lohnt sich also, um die "Besessenen" in freies Leben zu überführen.

Der "Exorzist" ist die Person, welche den Exorzismus  durchführt. Die Autoren dieser Homepage

sind hier gern vermittelnd tätig.

Niedertracht.

Was sind das nur für widerliche Wesen, die wir in Kategorie Niedertracht einordnen müssen?

Merkmale der Niedertracht sind:

Boshaftigkeit, Gehässigkeit, Gemeinheit, Hinterlist, Infamie, Rachsucht, Bösartigkeit, Garstigkeit,

Lumperei, Schäbigkeit, Schikane, Hässlichkeit sind die einschlägigen Merkmale.

Wer kennt in Buchholz Menschen, auf denen Derartiges zutrifft?

Übrigens. Zur Sektion der Niederträchtigkeit gehören die Diabolie und die Infamie.

Die Niedertracht ist also eine schreckliche Erkrankung, die nicht selten zur vollständigen Isolierung

und Einsamkeit führt. Der niederträchtige Mensch gilt als allgemeingefährlich. Er lügt und trügt.

Inwieweit Niedertracht angeboren ist, konnte (noch) nicht abschließend geklärt werden.

In jedem Fall spielt die frühe Kindheit und damit das Elternhaus eine entscheidende Rolle.

Wahnsinn.

Unter Wahnsinn ist eine psychische Störung zu verstehen, die von Wahn und Halluzinationen

begleitet wird. Er/sie verfiel dem Wahnsinn wird allgemein gesagt. Wahnsinn ist somit großer

Unsinn, sehr unvernünftiges, unsinniges Denken, Verhalten und Handeln. Grenzenlose Unvernunft.

Resümee.

Es bedarf einer gewaltigen Kraftanstrengung der gesamten Bevölkerung, in Buchholz

der kompletten Stadtgesellschaft, die Blödheit zu identifizieren und einzugrenzen.

Der Schaden, den die befallenen Menschen anrichten, ist enorm.

Mit Hilfe der Erkenntnisse der AG Netz gegen Blödheit sollte ein strukturiertes Vorgehen

möglich sein. Um vorhandene Strukturen  bestmöglich zu nutzen, ist ein Zusammenwirken

mit der Politik sowie der Stadtverwaltung anzustreben.

Eine erste Kontaktaufnahme mit dem Gesundheitsamt und den Wohlfahrtsverbänden

hat stattgefunden. Die Stadtgesellschaft ist aufgerufen, merkwürdige Kreaturen zu melden.

In jedem Einzelfall ist Vorsicht geboten. Blöde Mitmenschen sind auch am stieren Blick

wahrzunehmen. Gespenstisch anmutend. Schade, dass wir keine Namen nennen dürfen.

Abschließender Ratschlag. Wenn Sie erkennen, dass vor ihnen ein blöder Mensch steht,

dann gibt nur eine passende Reaktion. Umdrehen und weggehen. Diese Kreatur wird sie

nicht verstehen und sie diese nicht.

 
 
 
 

Ist Blödheit angeboren?

Eine wahrhaft schwierige Frage, deren Beantwortung aus dem Stand nicht möglich ist.

Jedoch steht uns eine Kreatur Pate, die uns bei der Analyse helfen wird.

Den Namen geben wir aus taktischen Gründen erst später bekannt.

Erkennbar ist Blödheit an den Attributen Beschränkheit, Dämlichkeit, Dummheit, Torheit etc.

Unter Blödheit versteht man den Verlust der Denkfähigkeit. Medizinisch auch als 

Gehirnmuskelkrebs bezeichnet.

Die Verwendung des Wortes Blödheit im Hinblick auf die Charakterisierung einer Person

gilt oftmals als herabwürdigend und beleidigend gesehen.

Die Frage, ob Blödheit angeboren ist, kann gegenwärtig noch klar beantwortet werden

Deshalb beziehen sich die Texte dieser Website ausdrücklich nicht auf einen bestimmten Menschen,

sondern haben Allgemeingültigkeit. Wer die Ausführungen auf sich selbst bezieht, macht dies

in eigener Verantwortung. Darauf weist der Herausgeber in aller Deutlichkeit hin.

Das Böse in ... 

Sind sogenannte Schlüsselerlebnisse im Leben eines ohnehin schon schwachen Menschen
der Ausgangspunkt für all das Böse? Davon muss ausgegangen werden. Nach unseren Recherchen
werden nur etwa 30 bis 35% der betroffenen Kreaturen bereits böse und/oder dumm geboren.
Der große Rest erwirbt sich diese Eigenschaften im Laufe des Lebens, höchstwahrscheinlich durch
eine krasse Lebensführung.
Irgendwo in Buchholz konzentriert sich das Böse. Das steht einwandfrei fest. Es wäre nicht redlich, wenn wir diesen Kristallisationspunkt offenbaren würden. Nur eine kleine Hilfestellung sei erlaubt.
Im Bereich der Buchholzer Kernstadt gibt es eine ungewöhnliche Häufung. Wer diese Website aufmerksam studiert, wird der Antwort schnell nahe kommen. Viel Spaß beim Recherchieren.
Jennifer Brandstätter, Psychologin

Mir war nie bewusst, in welchem Umfang

Blödheit und Wahnsinn unsere Welt

beeinflussen. Wir müssen diese Kreaturen identifizieren und ggfls. wegschließen.

Kristin Leinemann, Marketingleiterin

Diese Homepage hat mir viele Anregungen

gegeben. Ich bin begeistert von der Klarheit der Schlussfolgerungen.

Kristoffer Benneker, Pädagoge

Herr Stehnken packt immer wieder

bewegende Projekte an.

Auf diese Weise habe ich viel

Hintergründiges erfahren.

Impressum     

© 2023 AG Netz gegen Blödheit. Gestaltung WA Blue Pepper. Erstellt mit Wix.com